Monatliche Archive Mai 2014

Mobit: Besorgniserregender Ausbau der Mandate für die extrem Rechte

Die extreme Rechte erzielte bei den gestrigen Kommunalwahlen in Thüringen deutliche Stimmenzuwächse. Am heutigen Montag liegen gegen 18 Uhr vorläufige Endergebnisse vor. Demnach konnte die NPD und das mit ihr assoziierte „Bündnis Zukunft Hildburghausen“ (BZH) durchschnittlich 4,5 Prozent und 31 Kommunalmandate in 16 Kreisen und kreisfreien Städten in Thüringen erringen. Hinsichtlich der anstehenden Landtagswahlen stellen sich nun Herausforderungen für die demokratische Kultur und die Zivilgesellschaft.

Den stärksten Stimmenzuwachs konnte die NPD in Eisenach für sich organisieren, wo sie bereits seit 2009 mit Fraktionsstatus im Stadtrat der kreisfreien Stadt sitzt...

Mehr lesen

Gera: Niklas Frank Eine deutsche Familiengeschichte

13. Mai 2014
18:00bis21:00

Niklas Frank

Eine deutsche Familiengeschichte

Als sein Vater, Hans Frank, der „Schlächter von Polen“ in Nürnberg zum Tode verurteilt wurde, war Niklas Frank gerade sieben Jahre alt. Sein ganzes Leben arbeitete er sich an der Familiengeschichte ab: erst schrieb er ein Buch über die Verbrechen des Vaters, dann über die Mutter, die kaum weniger skrupellos war, zuletzt über seinen ältesten Bruder Norman, und darüber, wie dieser mit der Bürde, Sohn eines Naziverbrechers zu sein, umging.Veranstaltungsreihe „Geraer Gespräch“

 Dienstag, 13.05.2014 | 18:00 UhrStadtmuseum , Gera
Museumsplatz 1
07545 Gera
http://www.th.rosalux.de/event/50675/niklas-frank.html
Mehr lesen

Eisenberg: Europas radikale Rechte

12. Mai 2014
19:00bis21:00

Lesung mit Andreas Speit

Stadtbibliothek/Steinweg

http://demokratiestark.de/?p=202

Mehr lesen